Zum Hauptinhalt springen 
Energietechnik/-Anwendungen | Veranstaltung | Elektrotechnik

Virtuelles Kraftwerk nimmt Betrieb auf

ep5/2009, 2 Seiten

Die Zahl dezentraler Erzeugungseinheiten nimmt ständig zu und sorgt für einen Wandel in der elektrischen Energieversorgung. Wind-, Photovoltaik-, Brennstoffzellen-, Biomasse oder Blockheizkraftwerke werden zu virtuellen Kraftwerken zusammengefügt. Die koordinierte Einspeisung eröffnet bessere Vermarktungswege, die dem Betreiber von Einzelanlagen sonst überhaupt nicht zur Verfügung stünden.


   

Autor
  • H.-U. Tschätsch
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?