Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Schutzmaßnahmen

Viereinhalb-Leiter-Kabel für TN-S-System

ep4/2001, 1 Seite

Bei der Umstellung einer größeren Anlage von einem gemischten TN-C-S-System auf ein reines TN-S-System taucht

folgende Frage auf. Muss der Schutzleiter der abgehenden Kabel

und Leitungen der NS-Hauptverteilung denselben Querschnitt wie die Außen- und der Neutralleiter haben oder kann er weiterhin als 1/2-Leiter, z. B. PVC-Erdkabel Typ NYCWY 4 x 120/70 mm2 Cu, ausgeführt werden? Meines Verständnisses nach ist es ausreichend, mit dem halben Leiterquerschnitt

zu arbeiten.


   

Autor
  • E. Hering
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?