Zum Hauptinhalt springen 
Arbeits- und Gesundheitsschutz

Verwendung persönlicher Schutzausrüstungen (PSA)

luk4/2001, 2 Seiten

Das Arbeitsschutzgesetz (§ 4) und die UVV "Allgemeine Vorschriften" (BGV A1, bisher VBG 1) fordern vom Betrieb, dem Unternehmer, dass in erster Linie durch die Gestaltung und Organisation der Arbeit Gefährdung für Leben und Gesundheit von Mitarbeitern möglichst vermieden und die verbleibende Gefährdung gering gehalten wird.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 1,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Sie haben eine Fachfrage?