Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Licht- und Beleuchtungstechnik

Verkabelung und Kennzeichnung bei DALI-Systemen

ep10/2013, 2 Seiten

Zurzeit führen wir betrieblich die Abnahme einer neu errichteten Halle durch. Da hier für die Beleuchtung ein DALI-System eingesetzt wird, bei dem der Hauptstromkreis und der Hilfsstromkreis in einer NYM-Leitung verlegt sind, stellt sich die Frage nach der Kennzeichnung der Klemmstellen und Adern (z. B. in Abzweigdosen oder der Leuchten-Durchgangsverdrahtung), wie dies im DALI-Handbuch genannt wird. Um nun normgerecht entscheiden zu können, habe ich folgende Frage: Handelt es sich bei dem DALI-System um ein System der Gebäudeautomation nach DIN EN ISO 16484 und muss dafür dann DIN EN ISO 16484-2, Abschnitt 5.5 "Verkabelung" angewendet werden?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • W. Baade
Sie haben eine Fachfrage?