Zum Hauptinhalt springen 
Gebäudeautomation | Steuerungstechnik (allg.)

Umrüstung im laufenden Betrieb

DLR-Kälteanlage setzt auf IoT-basiertes Gebäudemanagementsystem
ep12/2019, 3 Seiten

Die DLR-Bodenstation in Weilheim fungiert als eine zentrale Kommunikationsstation der weltweiten Satellitenüberwachung und -steuerung. Dafür ist eine enorme Rechenleistung auf den lokalen Servern nötig. Diese erzeugen viel Wärme, weshalb das Rechenzentrum permanent gekühlt werden muss. Eine auf dem Gebäudemanagementsystem Emalytics basierende Lösung sorgt nun zusammen mit einem E-Chiller für die Steuerung und Überwachung der Kälte-anlage. Der Energieverbrauch sank um 40 %.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 5,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • P. Scharf
Sie haben eine Fachfrage?