Zum Hauptinhalt springen 
Wartung und Instandhaltung | Energietechnik/-Anwendungen | Elektrotechnik

Kontrolle von PV-Anlagen

ep5/2003, 7 Seiten

Verschenkte Kilowattstunden sind beim Betreiben von Photovoltaik(PV)-Anlagen besonders ärgerlich, seitdem es die erhöhte Einspeisevergütung gibt. Je schneller eine Betriebsstörung gemeldet wird, umso besser fällt die „solare Ernte“ aus. Auch ist es für viele Anlagenbetreiber wichtig, die tatsächlich produzierte Strommenge mit derjenigen zu vergleichen, die aufgrund der Anlagen- und Einstrahlungsspezifika möglich ist. Mehrere Kontrolleinrichtungen werden in den nachfolgenden Ausführungen beschrieben.


   

Autor
  • T. Seltmann
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?