Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Schutzmaßnahmen | Messen und Prüfen

Schutzleiterprüfung

ep2/2004, 3 Seiten

Beim Messen eines Geräts der Schutzklasse I mit dem Secutest 0702/ 0702S wurde der automatische Prüfablauf schon mit der Fehlermeldung „Schutzleiterwiderstand fehlerhaft“ abgebrochen. Hierbei handelte es sich um mehrere Geräte, die zwar der Skl. I zugeordnet werden müssen, aber durch ihre Bauart keine Möglichkeit bieten, um eine Verbindung zum Schutzleiter herzustellen. Es handelt sich z. B. um ein akkubetriebenes Bodenreinigungsgerät mit integrierter Akkuladestation oder einen an der Wand montierten 5-l-Boiler. Muss ich diese Geräte zum Messen öffnen oder von der Wand demontieren?


   

Autor
  • H. Tribius
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?