Zum Hauptinhalt springen 
Aus- und Weiterbildung-weitere

Photovoltaische Solaranlagen

Teil 1: Komponenten einer Solaranlage – Solargenerator Dr.-Ing. Günter Graichen, Chemnitz
luk2/2020, 4 Seiten

Photovoltaische Solaranlagen basieren auf der praktischen Anwendung von zu Solarmodulen zusammengeschalteten Solarzellen. Deren mengenmäßig weiter zunehmende immer kostengünstigere Bereitstellung mit tendenziell verbesserten technischen Parametern führte und führt zur Erschließung immer neuer Anwendungsfelder, z. B. in sogenannten netzfernen Anordnungen (u. a. Kleinverbraucher, Inselnetze) sowie vor allem in leistungsstarken netzgekoppelten PV-Anlagen. Letztere spielen bei der Energieversorgung eine zunehmend wichtige Rolle. Wegen des für die Erläuterung solcher Anlagen notwen-digen tieferen Eindringens u. a. in leistungselektronische Probleme sollen im Folgenden dazu keine detaillierten Ausführungen gemacht werden.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 5,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • G. Graichen
Sie haben eine Fachfrage?