Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Blitz- und Überspannungsschutz

Messstellen einer Blitzschutzanlage

ep7/2019, 2 Seiten

Beim Blitzschutzsystem (BSK3) eines neuen Gebäudes verläuft eine isolierte Leitung von den Fangstangen durch die Brüstung des Daches und dann außen entlang an der Betonwand Richtung Erdreich. Müssen nummerierte Trennstellen an den Ableitungen vorhanden sein? Die Betonwand wurde isoliert und mit Platten verkleidet. Hier sind auch keine Trennstellen oder Bodendosen sichtbar. In den Normen (DIN VDE 0185 oder DIN EN 62305) habe ich keinen konkreten Vermerk gefunden, der eine Trennstelle zwingend vorschreibt.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • R. Thormählen
Sie haben eine Fachfrage?