Zum Hauptinhalt springen 
Installationstechnik | Elektrotechnik

Mehr Sicherheit im Tunnel durch Federklemmtechnik

ep7/2011, 2 Seiten

Im Kanton Zürich führt der Gubristtunnel nordwestlich zwischen Weiningen und Regensdorf an Zürich vorbei. Das gut 3 km lange Bauwerk gehört zur A1-Nordumfahrung, eine der am stärksten befahrenen Straßen der Schweiz. Bei der Sanierung der Tunnelbeleuchtung samt Elektrounterverteilung entschied sich die Kantonale Baudirektion für den Einsatz von Federklemmtechnik.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • R. Klebe-Klingemann
Sie haben eine Fachfrage?