Zum Hauptinhalt springen 
Hard- und Software

Linux - Teil 5: KDE im Überblick

luk5/2000, 3 Seiten

Die Benutzeroberfläche oder, um beim X-Window-Sprachgebrauch zu bleiben, der Fenstermanager KDE (K Desktop Environment) hat wesentlich zur Verbreitung des Linux-Systems als Desktop-Betriebssystem beigetragen, besonders wegen seiner Ähnlichkeit mit der Benutzeroberfläche von MS-Windows 95/ 98. Im Hinblick darauf, dass derzeit die Version 1 dieser Benutzeroberfläche eingesetzt wird und die Version 2 noch das Beta-Stadium durchläuft, beschränkt sich dieser Beitrag bewusst auf einige grundlegende Aspekte der Bedienung und des Funktionsumfangs von KDE.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 1,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Sie haben eine Fachfrage?