Zum Hauptinhalt springen 
Recht

(Kein) Widerrufsrecht für Handwerksleistungen

Was haben Elektrobetriebe bei Verträgen mit Verbrauchern zu beachten?
ep12/2023, 2 Seiten

Seit dem 13. Juni 2014 gilt der Satz „Sie können den Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen“ in bestimmten Fällen auch für Handwerksleistungen. Namentlich dann, wenn etwa der Vertrag zwischen dem Elektrobetrieb und dem Verbraucherkunden außerhalb der Geschäftsräume des Betriebes geschlossen wurde. Mittlerweile liegen unterschiedliche Entscheidungen durch die Rechtsprechung vor, die das Widerrufsrecht im Handwerk konkretisieren. Was heißt das jetzt für Elektrobetriebe genau?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 4,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • RAin Anna Rehfeldt
Sie haben eine Fachfrage?