Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Elektrosicherheit | Messen und Prüfen

Isolationsmessung bei der Maschinenprüfung

ep3/2019, 1 Seite

Bei der Inbetriebnahme einer größeren Sortieranlage und Durchsicht der CE-Konformitätserklärung sowie der Prüfprotokolle ist mir aufgefallen, dass keine Isolationsprüfungen für die verschiedenen Anlagenteile durchgeführt wurden. Eine separate Produktnorm für diese Maschine existiert nicht. Auf Anfrage beim Errichter erhielt ich die Erklärung, dass die Anlage nach DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1) [1] errichtet wurde. Hier heißt es in Abs. 18.1: „Wo keine der Maschine zugeordnete Produktnorm existiert, müssen die Prüfungen immer die Punkte a), b) und f), beinhalten und können eine oder mehrere der Punkte c), bis e) mit einschließen.“ Darf hier von der Grundnorm DIN VDE 0100-600 (VDE 0100-600) [2] so stark abgewichen werden? Wenn ja, wie weisen die Anlagenbauer nach, dass keine Isolationsschäden an den Kabeln vorliegen?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • M. Lochthofen
Sie haben eine Fachfrage?