Zum Hauptinhalt springen 
Betriebsführung

Handschuhe fürs Handwerk

Hände vor Verletzungen schützen
ep9/2015, 6 Seiten

Im Jahr 2014 registrierte die BG ETEM insgesamt 57.000 meldepflichtige Arbeitsunfälle ihrer Mitglieder. Am häufigsten - in 40 % aller Fälle - waren die Hände betroffen. Mehr als 22 000 Mal wurden sie verletzt durch Werkzeuge, laufende Maschinen oder beim Ergreifen und Transportieren von Gegenständen - aber vorrangig beim Arbeiten mit handgeführten manuellen oder motorisierten Werkzeugen.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 5,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • S. Anton-Katzenbach
Sie haben eine Fachfrage?