Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Elektrosicherheit | Sicherheitstechnik | Schutzmaßnahmen | Arbeits- und Gesundheitsschutz | Brand- und Explosionsschutz

Geeignete Sicherheitsschuhe

ep2/2018, 2 Seiten

Als Fachkraft für Arbeitssicherheit benötige ich Ihre Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Sicherheitsschuhe für Mitarbeiter, die unter anderem in Gasstationen und an elektrotechnischen Anlagen (an Schaltschränken und Mess-, und Regelräumen von Gasstationen, Erdgasverdichteranlagen; Erdgasspeichern) arbeiten.In der Vergangenheit habe ich Sicherheitsschuhe empfohlen/eingekauft, deren elektrischer Durchgangswiderstand nach DIN EN 61340 zwischen 109 und 1011 Ω liegt. Nun hat der Einkäufer den firmeninternen Bestellkatalog für PSA geändert. Alle Sicherheitsschuhe gibt es nur noch als ESD-geeignete Modelle nach (EN 61340-5-1) mit einem Durchgangswiderstand zwischen 3,5 ∙ 105 und 3,5 ∙ 107 Ω.Wie wähle ich geeignete Sicherheitsschuhe für Elektrofachkräfte aus? Welche Normen sind maßgebend? Auf welche Zertifikate muss ich achten? Welche Sicherheitsschuhe kann ich dem Einkauf/den Mitarbeitern empfehlen? Welche Sicherheitsschuhe eignen sich gleichermaßen für die Arbeit sowohl in elektrotechnischen Betriebsräumen als auch Räumen von Gasstationen?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • A. Seemann
Sie haben eine Fachfrage?