Zum Hauptinhalt springen 
Messen und Prüfen | Wartung und Instandhaltung | Elektrotechnik

Früherkennung von Mängeln durch Infrarot-Thermografie

ep11/2003, 3 Seiten

In fast allen Energieversorgungsunternehmen, aber auch in Industriebetrieben, Bürogebäuden, Kranken- und Kaufhäusern ist die Überprüfung der elektrischen Anlagen mittels Infrarot(IR)-Messungen zu einem festen Bestandteil der Jahresinspektion geworden. Besonders bei der Inspektion von elektrischen Schaltanlagen sowie in der Produktions- und Qualitätsoptimierung sind IR-Messungen auf Grund ihrer Wirtschaftlichkeit, Vielseitigkeit und Aussagefähigkeit nicht mehr wegzudenken.


   

Autor
  • S. Krüll
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?