Zum Hauptinhalt springen 
Arbeits- und Gesundheitsschutz

Fachbekleidung als Prävention gegen Erkrankungen im Beruf

ep9/1999, 1 Seite

Arbeitsbedingte Erkrankungen tragen in erheblichem Maße zur Erhöhung des Krankenstandes in Fachbetrieben bei. Die Folge sind hohe wirtschaftliche Belastungen für die Unternehmen und nicht selten auch langwierige juristische Auseinandersetzungen. Für den gezielten Abbau krankheitsbedingter Ausfallzeiten rückt moderne Berufsbekleidung zunehmend in den Blickpunkt.


   

Autor
  • E. Müller-Steineck
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?