Zum Hauptinhalt springen 
Blitz- und Überspannungsschutz

Errichten eines Schutzraums

Maßnahmen zum Schutz gegen Gefahr durch Berührungs- und Schrittspannung bei einem Blitzschlag in einen Schutzraum
ep2/2020, 6 Seiten

Die Statistik für Todesfälle [1] durch Blitzschlag in Deutschland zeigt einen stark abnehmenden Trend, während die Zahl der Verletzten mit Krankenhausaufenthalt konstant bei etwa 100/Jahr bleibt (Bild 1). Diese Entwicklung ist u. a. durch die normkonforme Errichtung von Blitzschutzsystemen nach DIN EN 62305-3 [2] und durch die Öffentlichkeitsarbeit des VDE/ABB nachvollziehbar. Ähnliche Trends wurden auch in der Schweiz beobachtet [3].


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Sie haben eine Fachfrage?