Zum Hauptinhalt springen 
Gebäudesystemtechnik | Elektrotechnik

Energieeffizienz durch Raumautomation

ep11/2011, 5 Seiten

Zu den wesentlichen Voraussetzungen für das Gelingen der Energiewende zählt die Energieeffizienz von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen. So entfällt etwa 40 % des weltweiten Energieverbrauchs auf die Beheizung, Belüftung, Kühlung und Beleuchtung von Gebäuden; der Großteil davon wiederum wird in Räumen verbraucht. So ist es kein Wunder, dass sich die Raumautomation, eine Teildisziplin der Gebäudeautomation, als Ansatz zum Energiesparen erfolgreich in den Vordergrund geschoben hat.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • W. Wilming
Sie haben eine Fachfrage?