Zum Hauptinhalt springen 
Wartung und Instandhaltung | Elektrotechnik

Energieautark auf der Welle

ep9/2009, 1 Seite

Das Freiburger Unternehmen Micropelt entwickelt Mikro-Thermogeneratoren und integriert sie in nützliche Anwendungen. Unter Verwendung dieser thermoelektrischen Elemente (Thermogenerator TEG) wird beispielsweise die Funksensorik zur Zustandsüberwachung von bewegten Verschleißteilen, wie u. a. Kugellager, mit Strom aus der Reibungswärme eines Lagers versorgt. Der gewohnte vorbeugende Austausch von Verschleißteilen kann dadurch entfallen.


   

Downloads
Sie haben eine Fachfrage?