Zum Hauptinhalt springen 
Fortbildung

Elkonet - Vom Gesellen und Monteur zum Obermonteur

ep1/2012, 1 Seite

Die Abwicklung einer Baustelle er fordert heutzutage weit mehr, als in der Berufsausbildung vermittelt werden kann. Der Umgang mit dem Kunden ist die Visitenkarte des Betriebes und Folgeaufträge hängen entscheidend davon ab. Damit die erbrachten Leistungen und ggf. Ergänzungsarbeiten auch korrekt abgerechnet werden können, muss eine durchgängige Protokollierung der Tätigkeiten erfolgen. Kostenbewusstes Handeln bei der Auftragsabwicklung und eine optimale Baustellenführung sind wichtige Kriterien, damit ein Betrieb wirtschaftlich arbeiten und damit Arbeitsplätze sichern kann.


   

Autoren
  • S. Weller
  • K. Schumacher
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?