Zum Hauptinhalt springen 
Licht- und Beleuchtungstechnik | Elektrotechnik

Elektronische Starter für Leuchtstofflampen

ep11/2006, 5 Seiten

Ist eine Leuchtstofflampe am Ende ihrer Lebensdauer angelangt, kommt es durch vergebliche Startversuche zum Flackern und Blitzen. Zwar sind elektronische Vorschaltgeräte in der Lage, defekte Lampen zu erkennen und dauerhaft abzuschalten, doch ihr Einsatz anstelle induktiver Vorschaltgeräte ist mit höheren Kosten verbunden. Zudem ist ihre Lebenserwartung kürzer und ihr Austausch komplizierter. Einfacher und kostengünstiger ist hier ein Ersatz der herkömmlichen Glimmstarter durch elektronische Starter.


   

Autor
  • S. Fassbinder
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?