Zum Hauptinhalt springen 
Fachplanung | Grundwissen

Einpoliger Kurzschlussstrom und maximale Stromkreislänge

luk12/2004, 3 Seiten

Zur Planung einer Hausinstallation wird i. d. R. lediglich der Wert des kleinsten einpoligen Kurzschlussstroms benötigt. Zur Berechnung gibt es eine einfache Formel. Diese erlaubt die Ermittlung mit - für praktische Erfordernisse - ausreichender Genauigkeit. Zum Verständnis ist die Kenntnis der grundsätzlichen Zusammenhänge der Berechnung von Kurzschlussströmen, sowie der dabei getroffenen Vereinbarungen und Vereinfachungen von Vorteil.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 1,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • H. Möbus
Sie haben eine Fachfrage?