Zum Hauptinhalt springen 
Inf.- und Kommunikationstechnik | Elektrotechnik

Einkabel-Verteilsysteme

ep10/2007, 5 Seiten

Vor gut 15 Jahren fanden Satellitenprogramme für Jedermann ihren Weg zu den Receivern. Dazu diente sehr oft das vorhandene Koaxialkabelnetz für terrestrische Rundfunkprogramme. Da die Bandbreite solcher Einkabelnetze jedoch nicht ausreichte, konnten manche Programme nicht empfangen werden. Ursache waren die systembedingten Einschränkungen des Einkabel-Prinzips. Im Folgenden werden einige noch immer auftretende Probleme beschrieben, Lösungsvorschläge unterbreitet und Alternativen genannt.


   

Autor
  • K. Jungk
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?