Zum Hauptinhalt springen 
Aus- und Weiterbildung | Grundwissen | Fachwissen

DC-DC-Converter – verlustarme Schalttechnologie

Teil 2: Vom einfachen Umschalter zum geschalteten Spannungswandler
ep8/2019, 3 Seiten

Als Switched DC-DC-Converter (Schaltregler) werden Anordnungen bezeichnet, welche die Eingangsspannung zyklisch in einem bestimmten Verhältnis „zerhacken“ und aus dem entstehenden Mittelwert eine vom Taktverhältnis abhängige Gleichspannung erzeugen. Die Leistungshalbleiter sind entweder voll durchgeschaltet oder sperren. In beiden Zuständen ist die in ihnen abfallende Leistung (theoretisch) gleich Null, was eine äußerst geringe Verlustleistung und damit einen hohen Wirkungsgrad zur Folge hat.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 5,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • K. Jungk
Sie haben eine Fachfrage?