Zum Hauptinhalt springen 
Heizungs- und Wärmetechnik | Gebäudesystemtechnik | Steuerungstechnik (allg.)

Das vernetzte Zuhause

Grundstein für eine ganzheitliche Gebäudeautomatisierung
ep2/2024, 1 Seite

Rund 35 % des Energieverbrauchs in Deutschland entfallen auf den Gebäudesektor. Insbesondere das Heizen fällt hier ins Gewicht, denn dieses ist für etwa zwei Drittel der CO2-Emissionen im Wohnbereich verantwortlich. Nicht zuletzt die weiterhin hohen Energiepreise sowie die Herausforderungen des Klimaschutzes erfordern daher neue Lösungen. Zur Identifizierung von Energieeinsparpotentialen eignet sich eine schrittweise Integration smarter Mess- und Steuerungselemente in das jeweilige Heizsystem. Im Idealfall folgt die Etablierung eines ganzheitlichen Smart-Home-Systems.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • Jürgen Eckert
Sie haben eine Fachfrage?