Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Brand- und Explosionsschutz

Brandschutz in Schaltanlagen

ep1/2014, 1 Seite

Ich bin der Auffassung, dass Kabelschotts täglich zum Arbeitsende mit Brandschutzkissen verschlossen werden sollten und nicht erst nach Abschluss aller Arbeiten, was in Einzelfällen Monate dauern kann. Gibt es diesbezüglich eine offizielle Regelung (Vorschrift) oder ist das Vorgehen dem Bauherrn überlassen? Darf mein Vorgesetzter mich anweisen, bestimmte Mängel im Prüfprotokoll als nicht relevant zu einzustufen, damit die Anlage die Beurteilung „in Ordnung“ erhält (z. B nicht gegebene Selektivität; Prüfung der Haupteinspeisung nicht möglich, da kein Zugang vorhanden ist; fehlende und unzureichende Dokumentation usw.)?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • F. Schmidt
Sie haben eine Fachfrage?