Zum Hauptinhalt springen 
Blitz- und Überspannungsschutz

Blitz- und Überspannungsschutzmaßnahmen

Erfordernisse und rechtliche Grundlagen
ep2/2016, 7 Seiten

Bei Normen handelt es sich rechtlich gesehen um "private Regelwerke mit Empfehlungscharakter". Die gesetzliche Begründung zur Beachtung des VDE-Normenwerkes ergibt sich aus dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG). Gemäß EnWG § 49 Abs. 2 bis 4 sind Energieanlagen so zu errichten und zu betreiben, dass die technische Sicherheit gewährleistet ist. Ausgangspunkt für diesen Fachbeitrag ist die Anfrage eines Lesers zu den Themen Überspannungsschutz und Normung unter Bezugnahme auf die DIN VDE 0100-100.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 5,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • J. Wettingfeld
Sie haben eine Fachfrage?