Zum Hauptinhalt springen 
Arbeits- und Gesundheitsschutz | Recht

Aus der Rechtsprechung - Ist der Umweg zur Werkstatt versichert?

ep4/2004, 1 Seite

Auf der 50 km langen Heimfahrt mit dem Motorrad trat ein Defekt auf. Der Kläger war deshalb zu seiner Arbeitsstätte zurückgefahren, die aber schon geschlossen hatte. Nach einem Anruf machte er sich auf dem Weg zu einer Fachwerkstatt, die den Fehler noch am gleichen Abend beheben wollte. Auf dem Weg dorthin verunglückte er.


   

Autor
  • J. Jühling
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?