Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Installationstechnik

Anschluss von Reiheneinbaugeräten

ep4/2002, 3 Seiten

Im Beitrag „Das billigste Angebot – oder der Umgang mit Pfusch am Bau“ (ep 10/2001) ist auf Seite 834 ausgeführt, dass die Leiter von Endstromkreisen unter 10 mm2 in Stromkreisverteilern nicht direkt an Reiheneinbaugeräte, wie Sicherungselemente, LS- und FI-Schutzschalter, angeklemmt werden dürfen. Gilt diese Forderung grundsätzlich oder nur in medizinisch genutzten Räumen?


   

Autor
  • H.-J. Slischka
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?