Zum Hauptinhalt springen 
Steuerungstechnik

Analoge Ein- und Ausgänge

luk4/2012, 2 Seiten

Speicherprogrammierbare Steuerungen verfügen neben digitalen in der Mehrzahl auch über analoge Ein- und Ausgänge. Trotz eines unübersehbaren Trends zur Digitalisierung, die Arbeit mit analogen Größen ist in vielen Fällen nach wie vor technisch vorteilhaft und unverzichtbar. Die praktische Nutzung analoger Ein- und Ausgänge bedarf jedoch spezifischer Kenntnisse.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • H. Möbus
Sie haben eine Fachfrage?