Ladeinfrastrukturen für 
Elektrofahrzeuge

ep/2019/10/ep-2019-10-788-792-00.jpg
ep/2019/10/ep-2019-10-788-792-01.jpg
ep/2019/10/ep-2019-10-788-792-02.jpg
ep/2019/10/ep-2019-10-788-792-03.jpg
ep/2019/10/ep-2019-10-788-792-04.jpg

Teil 3: Auswahl und Anordnung der Betriebsmittel Bei Lademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge handelt es sich längst nicht mehr nur um einfache Steckdosen im Außenbereich. Vielmehr sind es komplexe Ladeeinrichtungen, die beim Errichten und Betreiben das Beachten weitaus mehrerer Aspekte erfordern. Befassten sich Teil 1 [10] mit den Anschluss- und Ladebetriebsarten, Teil 2 [34] mit der Stromversorgung und den allgemeinen Merkmalen,vermittelt dieser Teil die normativen Grundlagen zur Auswahl und Anordnung 
der Betriebsmittel.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für epPLUS-Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 5,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Sichere Stromversorgung auch in Krisenzeiten

    Im Gespräch mit den Autoren

    Anlässlich der Vorbereitung des voranstehenden Fachbeitrags nutzte der ep die Gelegenheit, die beiden Autoren, Dipl.-Ing. Friedhelm Dalitz vom Geschäftsbereich Hospitals und Abdurrahman Namdar vom Technischen Büro Berlin der Firma Bender, zur aktuellen Situation, insbesondere hinsichtlich der...

    05/2020 | Elektrosicherheit, Sicherheitstechnik, Energietechnik, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen

  2. Hohe Verfügbarkeit sicherstellen

    Ladeinfrastruktur vor Überspannungen schützen

    Nutzer und Betreiber von Ladestationen erwarten von diesen eine hohe Verfügbarkeit. Defekte Stationen bedeuten für den einen Einschränkungen der Mobilität und für den anderen Umsatzeinbußen und Reparaturkosten. Kurzzeitige Spannungsspitzen sind für einen nicht unerheblichen Teil der Ausfälle...

    05/2020 | Energietechnik, Blitz- und Überspannungsschutz, Elektromobilität

  3. Medizintechnik

    DIN EN ISO 11197 2020-05 (VDE 0750-211)

    Medizinische Versorgungseinheiten

    05/2020 | Elektrosicherheit, Sicherheitstechnik, Energietechnik, Normen und Vorschriften

  4. Energiemanagement und Steuerung einer PV-Anlage

    Machbarkeitsstudie zur Nutzung einer Smart-Meter-Gateway-Infrastruktur

    Die Stadtwerke München (SWM) und Coneva (eine Tochtergesellschaft der SMA Solar Technology) haben in einer technischen Machbarkeitsstudie die Integration einer dezentralen Energiemanagement-Lösung über das Smart-Meter-Gateway getestet. Damit haben die Partner eine technische Basis für neue...

    04/2020 | Energietechnik, Energieverteilung

  5. Energie – Erzeugung, Handel und Transport

    Teil 7: Strom und Wärme aus Tiefengeothermie

    Im Gegensatz zur oberflächennahen Geothermie, auf die im vorherigen Teil eingegangen wurde, nutzt die Tiefengeothermie Wärmeenergie aus wasserführendenSchichten oder aus heißen Gesteinsmassen, die über Tiefenbohrungen erschlossen werden muss. Im ersten Fall spricht man von der hydrothermalen...

    04/2020 | Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Energieerzeugung, Kraft-Wärme-Kopplung

  6. Smart-Meter-Gateway als zentrale Kommunikationseinheit

    Rollout wird stufenweise umgesetzt

    Um die Datenübertragung sicher zu machen, hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) 2012 ein Lastenheft für Smart-Meter-Gateways (SMGW) ausgearbeitet, dem entsprechend seit 2019 die ersten Lösungen vorliegen und geprüft werden. Im Februar hat das BSI eine aktualisierte...

    04/2020 | Energietechnik, Energieverteilung

  7. Elektromobilität und Informationstechnik

    DIN EN IEC 63119-1 2020-03 (VDE 0122-19-1)

    Informationsaustausch für Roaming-Ladedienste für Elektrofahrzeuge – Teil 1: Allgemeines

    04/2020 | Elektrosicherheit, Informations-/Kommunikationstechnik, Energietechnik/-anwendung, Normen und Vorschriften, Elektromobilität

  8. EZA-Regler – netzkonform in die Mittelspannung

    Einspeisemanagement erhöht Netzstabilität und Versorgungssicherheit

    Erzeugungsanlagen ans Netz zu bringen, ist keine Glücksache, sondern das Befolgen von Vorgaben, Richtlinien und Gesetzen. Im Netzgebiet der E.ON-Tochter Bayernwerk Netz hat es dann aber doch etwas mit Glück zu tun – mit Roland Glück. Sein Unternehmen, die Glück MSR aus Arnstorf, hat für seinen...

    03/2020 | Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Mittelspannungstechnik

  9. Errichten von Anlagen

    E DIN VDE 0100-716 2020-02 (VDE 0100-716)

    Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 7-716: Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art – ELV DC Energieverteilung für die Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) – Kabelinfrastruktur

    02/2020 | Elektrosicherheit, Informations-/Kommunikationstechnik, Energietechnik, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Energieverteilung, Informations- u. Kommunikationstechnik, Elektroplanung, Lichtplanung

  10. Energie – Erzeugung, Handel und Transport

    Teil 6: Energieerzeugung aus erneuerbaren Energieträgern (II)

    Neben Solarstrahlung und Windkraft zählen auch Biomasse sowie Wasserkraft und Geothermie zu den erneuerbaren Energiequellen. Zwar stehen sie in der 
öffentlichen Wahrnehmung als alternative Lösungen zur Energieerzeugung im Schatten von Solar- und Windenergieanlagen, haben aber genügend...

    02/2020 | Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Energieverteilung, Energieerzeugung

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Betriebsführung E-Bestseller und mehr - Elektromobilität gewinnt in Deutschland nur langsam an Fahrt

Welche aktuellen Elektroautos heute oder absehbar verfügbar sind, aber auch Studien für morgen, zeigt der Beitrag auf.

Weiter lesen

Für modulare Batteriespeicher bieten die kompakten und flexiblen Han-S-Gehäuse Platz für Kontakte bis 200 A.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Kurzschlussstromberechnungen bewerten

Wie ist der Begriff Fehlerklärungszeit im Zusammenhang mit Kurzschlussstromberechnungen bei Niederspannungsanlagen der Industrie anzusehen?

Weiter lesen

Die auf der 5P-Plattform basierende USV nutzt Li-Ionen-Batterien und ist als Einschubgerät für Rack-Montage konzipiert.

Weiter lesen

Nachfrage nach Stromspeichern trotz Covid-19 steigend Fertigung in Europas erster Gigafactory für Batteriespeicher geht in Betrieb

Seit Anfang April läuft die halbautomatisierte Fertigung in Europas erster Gigafactory für gewerbliche Batteriespeicher am Standort Wittenberg. Dank Innovationen im Produktionsprozess kann Tesvolt seine Lithium-Ionen-Speicher für Gewerbe und...

Weiter lesen

Ist das Laden privater Elektroautos auf Firmengelände erlaubt? Was sagen Normen und Vorschriften dann zur elektrischen Sicherheit aus?

Weiter lesen

Der ZVEH unterstützt die Pläne der Bundesregierung zum Auf- und Ausbau der Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität. Die neue Partnerschaft mit der auf Energie- und Ladelösungen spezialisierten Volkswagen-Tochter Elli soll einen Beitrag dazu...

Weiter lesen

Mit den Prüfadaptern der Beha-Amprobe EV-500-Serie lassen sich die Betriebszustände von fest installierten AC-Ladestationen der Ladebetriebsart 3 für Elektrofahrzeuge nach den Vorgaben von IEC/EN 61851-1 und HD 60364-7-722 prüfen.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis EEBUS – die gemeinsame 
Sprache für Energie

Wenn zwei Geräte unterschiedlicher Hersteller und Branchen miteinander über den intelligenten Einsatz von Energie kommunizieren, dann tun sie das in aller Regel über den EEBUS-Standard.

Weiter lesen

Das Beiblatt 1 (VDE 0100-551) 2019-06 enthält Informationen zu Ausführungen von Notstromeinspeisungen mit mobilen Stromerzeugungseinrichtungen. Die besonderen Anforderungen der DIN VDE 0100-722 (VDE 0100-722) 2019-06 sind für Stromkreise für die...

Weiter lesen