Zum Hauptinhalt springen 
Mercedes-Benz eActros 600, Bild: Daimler Truck AG
Elektromobilität

Elektromobilität

Versuchsingenieure erproben eActros 600 für den Fernverkehr

11.08.2023

Auf dem Versuchsgelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes in Münsingen und auf öffentlichen Straßen in der Umgebung testen aktuell die Ingenieure von Mercedes-Benz Trucks Prototypen des batterieelektrischen eActros 600.

Die vielfältige Topografie auf der Schwäbischen Alb eignet sich besonders gut, um den E-Lkw – sowohl als Sattelzugmaschine als auch als Pritschenfahrgestellvariante - unter verschiedenen Bedingungen zu erproben. Für die Tests rund um die Geräuschkulisse des eActros 600 setzen die Ingenieure auf die bewährte Akustikmesstrecke in Münsingen, die aufgrund ihrer ruhigen Lage eine ideale Testumgebung bietet.

Der eActros 600 soll 2024 serienreif sein und eine Reichweite von etwa 500 km ohne Zwischenladen haben. Die Weltpremiere des Elektro-Fernverkehrs-Lkw findet am 10. Oktober dieses Jahres statt.