Zum Hauptinhalt springen 
Impression von der Security Essen 2018 (Foto: Alex Muchnik/MESSE ESSEN GmbH)
Sonstige Bereiche | Veranstaltung | Personen und Firmen

Branchennews

Internationale Sicherheitsmesse vom 22. bis 25. September 2020

17.10.2019

Telenot und Securiton kehren nach Pause zur Leitmesse zurück . Weitere Marktführer haben Teilnahme an Security Essen 2020 bestätigt.

Die Security Essen baut ihre Position als Plattform der Sicherheitsbranche weiter aus. Zahlreiche Unternehmen haben ihre Teilnahme an der internationalen Leitmesse bestätigt, die vom 22. bis 25. September 2020 in der Messe Essen stattfindet. Unter den Anmeldungen sind neben vielen langjährigen Kunden auch Unternehmen, die nach einer Pause erstmals wieder an der Security Essen teilnehmen. Unter anderem werden Telenot und Securiton in der Messe Essen ihre Innovationen präsentieren. „Wir freuen uns über das Bekenntnis der Aussteller zur Security Essen“, so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen. Thomas Taferner, Leiter Marketing und Vertrieb bei Telenot Electronic, begründet die Rückkehr zur Security Essen folgendermaßen: „Wir freuen uns, bei der Security Essen 2020 wieder mit an Bord zu sein.“

Nach rund dreieinhalb Jahren Bauzeit ist die Modernisierung der Messe Essen seit September 2019 abgeschlossen. Aussteller und Besucher der Security Essen profitieren nun von einer offenen, funktionellen Architektur, kurzen Wegen, acht großräumigen, eingeschossigen Hallen und viel Tageslicht. Das Angebot rund um Video erwartet die Besucher beispielsweise erstmals komplett und zusammenhängend in der neuen Halle 5.