Zum Hauptinhalt springen 
Betriebsführung

Verstehen wie Software funktioniert

ep4/2007, 2 Seiten

Computerprogramme sind hochkomplexe Produkte, deren Benutzung vielfach das Studium von Bedienhandbüchern oder auch den Besuch von Seminaren voraussetzt. Der Aufwand zur Einarbeitung in die Programme übersteigt die Kosten für den Erwerb meist deutlich. Da auch in Zukunft davon ausgegangen werden kann, dass Anzahl und Komplexität der genutzten Programme weiter zunehmen werden, lohnt es sich darüber nachzudenken, wie der Einarbeitungsaufwand nachhaltig gesenkt werden kann.


   

Autor
  • H. Möbus
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?