Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Licht- und Beleuchtungstechnik

Thermischer Schutz für Anschlussleitungen von Leuchten 

ep6/2014, 1 Seite

Im Rahmen eines Auftrags hat unsere Firma in 84 Zimmern eines Hotels Anbauleuchten montiert und angeklemmt. Die dabei verwendeten Leuchten, Leuchtmittel und Schrauben wurden von einer Fremdfirma gestellt, die auch die benötigten Löcher in die Zimmerdecken gebohrt hatte. Diese Fremdfirma hat die Leuchten außerdem auch ausgepackt und an die Einbauorte verbracht. Nun

behauptet der Auftraggeber, unsere Arbeit sei mangelhaft, weil wir die Anschlussadern der Leuchten nicht mit Silikonschläuchen ummantelt haben. Wir sind uns hier jedoch keiner Schuld bewusst und weisen den Anspruch auf Schadensersatz zurück.

Wie ist diese Sitaution einzuschätzen?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • W. Baade
Sie haben eine Fachfrage?