Zum Hauptinhalt springen 
Schutzmaßnahmen | Erdung und Potentialausgleich

Swimming-Pool mit Gegenstromanlage

ep10/2023, 1 Seite

Ich soll eine Swimming-Poolanlage nachträglich mit einer Einhängegegenstromanlage (400 V; 3,0 kW; IP55) ausstatten. Die beiden Anschlussleitungen enden ca. 50 cm vor dem Poolrand, also im Bereich 1, und werden dort in die Gegenstromanlage eingeführt. Nach reichlicher Überlegung habe ich aber kein gutes Gewissen bei der Realisierung so nah am Wasser. Wie ist Ihre Meinung dazu?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • Ing. Werner Hörmann
Sie haben eine Fachfrage?