Zum Hauptinhalt springen 
Technische Gebäudeausrüstung

Schluss mit dem Mief

Systeme für die zentrale und dezentrale Wohnraumlüftung
ep9/2015, 5 Seiten

Annähernd luftdichte Gebäudehüllen, wie sie bei stark wärmegedämmten Wohngebäuden anzutreffen sind, verhindern einen natürlichen Luftaustausch fast vollkommen. In solchen Häusern ist eine kontrollierte Wohnungslüftung (KWL) erforderlich, um die Bewohner mit gesunder Luft zu versorgen und dem Gebäude Schäden durch Schimmelpilzbildung zu ersparen.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 5,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • W. Wilming
Sie haben eine Fachfrage?