Zum Hauptinhalt springen 
Energietechnik/-Anwendungen | Elektrotechnik

Sammelschienensystem für typgeprüfte NS-Schaltanlagen

ep3/2009, 3 Seiten

Um den weltweit steigenden Energiebedarf decken zu können, müssen auch die Niederspannungsschaltanlagen immer größer und leistungsstärker werden. Während in den Vergangenheit Niederspannungsschaltanlagen mit Bemessungsströmen von 1600 A oder 2000 A ausreichend waren, werden heutzutage immer häufiger Anlagen mit Bemessungsströmen von 3200 A, 4000 A oder noch höher eingesetzt.


   

Autor
  • M. Schell
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?