Zum Hauptinhalt springen 
Arbeits- und Gesundheitsschutz

Rohrleitungskennzeichnung

luk3/1997, 2 Seiten

Elektroinstallationsarbeiten werden häufig auch in der Nähe von Rohrleitungen für flüssige und gasförmige Durchflußstoffe ausgeführt. Da ist es für Sicherheit und Gesundheitsschutz wichtig zu wissen, welche Art von Durchflußstoff sich in den Rohrleitungen befindet. Nicht nur die Kenntnis der Eigenschaften der Stoffe ist wichtig, sondern insbesondere auch das Verhalten bei einer evtl. Leckage und dem Austreten gefährlicher Stoffe. Die Unterweisung der Mitarbeiter bzw. die Einweisung der Monteure bei Tätigkeiten in einem Fremdbetrieb, hat diese Anforderungen zu berücksichtigen.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 1,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Sie haben eine Fachfrage?