Zum Hauptinhalt springen 
Gebäudesystemtechnik | Regenerative/Alternative Energien | Elektrotechnik

Regelungen für kombinierte Solarsysteme

ep9/2011, 4 Seiten

Das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz verpflichtet seit Januar 2009 alle Bauherren, für die Wärmeversorgung erneuerbare Energien zu nutzen. Das bedeutet: Der Einsatz von Biomasse, Geothermie oder solarer Strahlungsenergie ist bei Neubauten Pflicht. Das hat in der Branche zu deutlichen Umsatzsteigerungen geführt, besonders bei Regelungssystemen. Der Beitrag erläutert die wichtigsten Konfigurationen.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • W. Wilming
Sie haben eine Fachfrage?