Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Schutzmaßnahmen | Messen und Prüfen

Prüfung von Not-Aus-Einrichtungen

ep3/2005, 1 Seite

Wir sind eine betriebliche Ausbildungsstätte für die praktische Ausbildung in den Berufen Mechatroniker, Automatisierungselektroniker und Mikrotechnologen. Im Rahmen der Zertifizierung nach ISO 16 994 ist auch das Prüfen von ortsveränderlichen Betriebsmitteln und elektrischen Anlagen zu berücksichtigen. Die ortsveränderlichen Betriebsmittel im betreffenden Labor und die elektrischen Anlagen und der FISchutzschalter (Räume besonderer Art nach DIN VDE 0100 Teil 700) werden jährlich geprüft. In diesem Zusammenhang wurde die Frage nach dem gesonderten Prüfen der Not-Aus-Abschaltung in dem Labor gestellt. Muss diese erfolgen, und wo wird die Prüfung dokumentiert? Nach meiner Auffassung ist diese Abschaltung Bestandteil der Elektroanlage und demzufolge keiner gesonderten Prüfung zu unterziehen.


   

Autor
  • K. Bödeker
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?