Zum Hauptinhalt springen 
Fachplanung | Betriebsführung und -Ausstattung | Recht | Elektroplanung | Lichtplanung

Praxistipps nach Praxisrecht

Teil 19: Leistungsstörungen und Vergütung von Planungsleistungen
ep6/2021, 7 Seiten

Fragen zur Vergütung von Planungsleistungen unter Aspekten sogenannter Leistungsstörungen sind Schwerpunkt dieses Beitrages. In den dazu besprochenen Streitfällen sind es meist Architekten als Objektplaner, die Honorare einklagen müssen und damit nicht immer und schon gar nicht per se Erfolg haben. Die nachfolgend besprochenen Honorarklagen sind in weiten Teilen aber auch auf Elektroplaner und Lichtplaner als (Sonder-) Fachplaner übertragbar.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 7,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • U. Greiner Mai
Sie haben eine Fachfrage?