Zum Hauptinhalt springen 
Fachplanung | Elektrotechnik

Planung von Photovoltaikanlagen

ep9/2001, 4 Seiten

In unseren Breitengraden ist die Amortisationszeit von Photovoltaikanlagen relativ hoch. Dank staatlicher Förderung durch das 100 000-Dächerprogramm und einer Einspeisevergütung von 99 Pf/kWh beginnt sich die Errichtung netzgekoppelter PV-Anlagen aber zu rechnen. Wer, wenn nicht der Elektrohandwerker, sollte diese Anlagen errichten und warten. Insolar, ein Programm, das die Planung und Dokumentation von PV- Anlagen wesentlich vereinfacht, wird im Folgenden vorgestellt.


   

Autor
  • H. Möbus
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?