Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik

Photovoltaik auf dem langen Weg zur kompletten Marktreife

ep6/2002, 3 Seiten

Die Photovoltaik (PV) braucht zur Marktreife dreierlei: einen hohen und langzeitstabilen Wirkungsgrad, eine hohe Anlagenzuverlässigkeit und niedrige Kosten. Die Lösung des letztgenannten Problems ist zeitaufwendig und vielschichtig. Deshalb benötigt die PV auch nach Abschluss des 100 000 Dächerprogramms weiterhin finanzielle Fördermittel. Infolge der erheblichen Anfangserfolge wird selbst eine neue Bundesregierung das hohe Wachstum durch einen Verzicht auf weitere Markteinführungs- und Forschungsprogramme nicht stoppen wollen und können.


   

Autor
  • H. Kabisch
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?