Zum Hauptinhalt springen 
Arbeitsschutzunterweisung

Montage und Instandhaltung von Photovoltaik (PV)-Anlagen

ep4/2015, 2 Seiten

Arbeiten an PV-Anlagen sind gemäß der Baustellen-Verordnung (BaustellV) als Errichtung und Änderung von baulichen Anlagen und gemäß der DGUV Vorschrift 38 (früher BGV C22) als Bauarbeiten einzustufen und auf dieser Basis zu organisieren. Bei den Arbeiten ist insbesondere die neue DGUV Information 203-080 zu berücksichtigen, die neben den Gefahren des Ab- und Durchsturzes auch die elektrischen Gefährdungen einbezieht und auf die Besonderheiten hinweist.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 4,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autoren
  • W. Pechoc
  • H.-P. Steimel
  • P. Sasse
Sie haben eine Fachfrage?
Dieser Artikel ist Teil einer Serie.
Lesen Sie hier weitere Teile:
1
2