Zum Hauptinhalt springen 
Schränke und Verteiler

Leitung im Schaltschrank nachträglich verlängern

ep7/2024, 1 Seite

Mit großem Interesse lesen ich die Leseranfrage zur Leitungsverlängerung in einer Unterverteilung [1]. Ist es zulässig, Einzeladern per Stoßverbinder mit Schrumpfschlauch im Schaltschrank zu verlängern und diese Stoßverbindungen dann in den Kabelkanal einzulegen? Der Schaltschrank ist seit circa zehn Jahren in Betrieb. Bei der jährlich stattfindenden Prüfung ist aufgefallen, dass Adern im Schaltschrank über die Klemmen verdrahtet wurden. Aus diesem Grund möchte ich die Adern mit Stoßverbindern und Schrumpfschlauch verlängern. Das Austauschen der Adern wäre ein erheblicher Aufwand, der in keinem wirtschaftlichen Verhältnis steht.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • Dipl.-Ing. Herbert Schmolke
Sie haben eine Fachfrage?