Zum Hauptinhalt springen 
Schutzmaßnahmen | Elektrotechnik

Kurzschlussströme und Spannungsfälle berechnen

ep4/2011, 3 Seiten

Die Auswahl der Betriebsmittel in Niederspannungsnetzen wird vor allem durch die zu versorgenden Verbraucher und die Ergebnisse der Kurzschlussstromberechnung bestimmt. Die dazu nötigen Berechnungsverfahren sind in den einschlägigen Vorschriften festgelegt. Nachfolgend wird ein Buch-/Softwarebündel vorgestellt, das zum Verständnis der den Standards zugrunde liegenden technisch-physikalischen Zusammenhänge beiträgt und deren korrekte Anwendung unterstützt.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • H. Möbus
Sie haben eine Fachfrage?