Zum Hauptinhalt springen 

Komponenten und Adressierung in Datennetzen

ep11/2005, 3 Seiten

Begriffe wie "das intelligente Haus" oder auch "Smart-House" stehen für die Einbindung der Gebäudetechnik in Datennetze. Eine wesentliche Voraussetzung zu deren Anwendung ist die Vorbereitung der Gebäude durch strukturierte Verkabelung. In diesem Beitrag werden passive und aktive Netzwerkkomponenten sowie das TCP/IP-Protokoll beschrieben.


   

Weitere Nachrichten zu diesem Thema


Downloads
Sie haben eine Fachfrage?