Zum Hauptinhalt springen 
Messen und Prüfen | Elektrotechnik

Impedanzmessung im Niederspannungsnetz

ep12/2013, 3 Seiten

Durch die energie- und klimapolitischen Zielsetzungen ändert sich auch die Funktion des Niederspannungsnetzes (LV-Netz). Bisher leitete dieses lediglich den von zentralen Kraftwerken erzeugten Strom aus dem Mittelspannungsnetz zum Endverbraucher. Heute speisen tausende Photovoltaikanlagen und kleine Blockheizkraftwerke Energie dezentral und sehr unregelmäßig direkt in das LV-Netz ein. Das führt zu einer zeitweisen Umkehr der Leistungsflüsse und zu einer höheren Belastung bei steigender strategischer Bedeutung des Niederspannungsnetzes.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 4,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • J. Müller
Sie haben eine Fachfrage?